VfB Stuttgart verpflichtet…

Jul 15

Sitze gerade im Zug und schaue mittlerweile minütlich aufs Handy um die eine entscheidende Zeile im Ticker nicht zu verpassen “VfB Stuttgart verpflichtet…”. Ja aber wen denn?
Ehrlich gesagt froh bin ich, dass es nicht Demba Ba ist. Von seiner Qualität als Spieler mal abgesehen, wäre so ein Stinkstiefel nicht gut für die harmonische Gruppe gewesen. Zudem wären 15 Millionen Euro definitiv zuviel gewesen.
Stehen also Mbokani, Love und Huntelaar auf dem Zettel.
Es besteht kein Zweifel, dass Huntelaar der “Kracher” wäre, den ich im letzten Post schon abgeschrieben hatte. Seine Torquote ist sensationell, er ist international erfahren und noch jung. Was will man mehr? Übrigens finde ich es völlig in Ordnung, dass man dafür einen Großteil der Gomez-Millionen raushaut. Man sucht ja einen Ersatz für den Stürmer. Vielleicht bleiben am Ende noch ein, zwei Millionen übrig um die den Bayern für den Niedermaier in den Rachen zu werfen.
Wenn man in Twitter nach #huntelaar sucht, erfährt man erst wie begehrt Huntelaar wirklich ist. Neben dem VfB haben “anscheinend” auch der HSV, Lyon, Marseille, Mailand, Manchester United und City sowie Liverpool, Arsenal und Chelsea interesse an ihm. Pressemeldungen zufolge hat er Lyon schon abgesagt. Der HSV wird sich Berg angeln. Mailand hat wohl mittlerweile das Interesse verloren. Bleiben noch die anderen Größen, wobei er bei den meisten keinen Stammplatz haben wird oder nicht international spielt (City).
Es spricht wirklich sehr viel dafür, dass er nach Stuttgart kommt und sei es nur für eine oder zwei Saisons. Es wär der absolute Knaller und Hottes Meisterstück.
Ich guck mal wieder nach dem Ticker…

1 Kommentar

Kommentar hinzufgen

  1. Klaus Meier
    Jul 21 at 08:34

    Toller Blog!

Kommentar schreiben